Mein Stadtteil - Mein Viertel!

Lernen Sie Ihre Nachbarschaft kennen!


Es ist wichtig, eine Nachbarschaft und die umliegenden Gebiete gründlich zu bewerten.

KENNEN SIE IHRE NACHBARSCHAFT?

Wenn Sie ein Eigenheim kaufen, investieren Sie letztendlich in eine bestehende Infrastruktur. Sie kaufen nicht nur das Haus, sondern genauso die Nachbarschaft, den Bäcker, den Metzger, den Blumenhändler, die Gemeinde und die öffentlichen Einrichtungen. Bevor Sie die endgültige Entscheidung treffen, sollten Sie sich den Standort genau ansehen und sicherstellen, dass er zu Ihrem Lebensstil passt. Beispielsweise:

  • Bewerten Sie die Nähe der Immobilie zu anderen wichtigen Orten in Ihrem Leben. Wie lange wird Ihre Pendelzeit sein? Gibt es in der Nähe ein Krankenhaus oder eine Arztpraxis? Was ist mit Schulen, Kinderbetreuung, Einkaufen, Familie und Freunden?
  • Berücksichtigen Sie die Verkehrsanbindungen. Ein neues Zuhause könnte sich für öffentliche Verkehrsmittel oder Fahrgemeinschaften anbieten. Nehmen Sie sich Zeit, um von Ihrem „vielleicht“ neuen Zuhause zu Ihrem Zielpunkten zu fahren, um einen Eindruck davon zu bekommen, wie Ihr Alltag aussehen wird.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie sich in der Gegend wohl fühlen. Fahren Sie an verschiedenen Tagen der Woche zu verschiedenen Tages- und Nachtzeiten durch die Nachbarschaft, um Aktivitäten und Lärmpegel zu beobachten. Ein informierter Käufer ist ein glücklicher Käufer!

CENTURY 21® RESCOUT Immobilienprofis sind eine enorme Unterstützung. Fragen Sie Ihren Betreuer nach einer Liste von Schulen, Einkaufszentren, Parks oder anderen Einrichtungen, die Ihnen wichtig sind. Beim Kauf eines neuen Eigenheims geht es um mehr als die Struktur und das Eigentum. Es geht auch um Ihren neuen Lebensstil und die damit verbundene Lebensqualität.

TIPP: Informieren Sie sich über das Schulnetz. Selbst wenn Sie jetzt keine Kinder im Schulsystem haben. Die Beliebtheit und das Potential des Gebietes könnte den Verkaufspreis Ihres zukünftigen Zuhauses positiv oder negativ beeinflussen.